ONLINE MOTORSPORT – GAMOPHY-RACING – PEAKLINE MOTORSPORTS

Ein kleiner Blick auf die Geschichte von Peakline Motorsports

Die roten Ampeln gehen nacheinander an. Noch ein letztes mal kräftig durchatmen. Das Lenkrad in den kräftigen Griff nehmen, die konzentration bündeln – der Puls steigt. Jeder Mensch welcher dem Simracing verfallen ist kennt diesen Moment. Die Ampeln erlöschen und das Feld setzt sich unter tosendem Krach in bewegung. Jeder Start, jedes Rennen, jede Meisterschaft – es ist jedes mal etwas ganz besonderes. Auch wir sind dieser Leidenschaft seit je her erlegen.

Virtueller Motorsport seit 2008

Eine Leidenschaft welcher unser kleines Team nun schon seit 2008 nach geht. Damals war es Lutz Enger welcher das Team unter dem Namen Online Motorsport gegründet hat. So war man in den verschiedensten Communitys und Serien unterwegs. Das Hauptaugenmerk lag jedoch stets auf den Serien der Racersleague. So konnte man sich zum Beispiel in Serien wie der GTP Pro Series, der RTDM oder der WTCC Masters einen Namen machen. In der RDTM konnten wir sogar Fahrertitel sichern. Mit Kim Strohmann und Mirko Wenzel waren wir sogar zweifach Meisterlich. Außerdem können wir in der RDTM einen Titel in der Teammeisterschaft unser eigen nennen.

Im April 2014 erfolgte dann die bisher letzte Umstrukturierung. Mit dem Besitzer des Rennstalls wechselten auch der Teamname und die Teamfarben. So war man ab sofort unter dem Namen Gamophy-Racing unterwegs. Da dieser Name aber hier und dort auf verknotete Zungen traf kam schnell der Spitzname “die grünen Pfeile” auf. Dieser Name kam auch nicht aus dem nichts. Denn der der markante Giftgrün-Schwarze Look ist sehr auffällig und schmückt die Rennfahrzeuge des Teams bis heute. In der Zeit von April 2014 bis November 2016 konnte das Team weitere Erfole erfahren.

Ein weiteres mal war es Kim Strohmann welcher sich einen Titel sichern konnte. Beim letzten Rennen der fünften Saison der GT Pro Series konnte er sich in einem Finalkrimi ala Hitchcock gegen die Konkurrenz durchsetzen. Christian Seelemann war es welcher den grünen Pfeilen den vierten und bisher letzten Fahrertitel sichern konnte. In der Premierensaison des Simracing United Monday Night Cups konnte er sich am Ende der Saison recht souverän gegen die Gegner behaupten. Als Extra konnte er zusammen mit Silvio Striegler die Teammeisterschaft ergattern.


Peakline Motorsports

Seit Dezember 2016 ist unser Team unter dem Namen Peakline Motorsports unterwegs. Auch wenn der neue Name nicht mehr für Zungenknoten sorgen wird hören wir natürlich auch weiterhin gerne auf unseren Spitznamen. Das Team ist hauptsächlich in den Serien von Simracing United unterwegs. Doch ist man auch stets offen gegenüber anderen Communitys und deren Serien in den verschiedensten Simulationen.

Wir sind derzeit Ligatechnisch viel mit den Simulationen von Raceroom Racing Experience, rFactor2 und Assetto Corsa unterwegs. Nebenher sieht man unsere Fahrer auch ab und zu bei Events von iRacing. Wir sind außerdem stets offen für neue Fahrer oder gar ganze Teams. Bei uns findet jeder ein Zuhause der Spaß am fahren hat und sich zu benehmen weiß.

Siegerkranz

6

FAHRER

TITEL

Siegerkranz

2

TEAM

TITEL

Siegerkranz

11

FAHRER

PODIEN

Siegerkranz

11

TEAM

PODIEN

Peakline Motorsports Logo

© 2017 Peakline Motorsports

Peakline Logo