Silvio Striegler

Fahrerbild

Silvios erste Berührungen mit einer Rennsimulationen war wie bei vielen im Jahre 1991 mit MicroProse: Formula One Grand Prix.  Aber erst nach Erscheinen von GTR2 Ende 2006 griff er das erste mal ins Lenkrad. Gefahren ist er da bei der GTR-Racingleague (Online-Motorsport). Dort fuhr er gegen die jetzigen Teamkollegen und lernte sie kennen.

Nach diversen Rennen für Apex-Evolution (dem grünen Team von Vortex-Motorsports) bei der Racersleague und zwei Teilnamen bei 24h Rennen, sowie verschiedensten Rennligen wie der AVRS, ist er wieder zu den Jungs von Online-Motorsport gestoßen. Seit 2014 gemeinsam im Team Gamophy-Racing ist er in WTCC, DTM und GT-Serien unterwegs. Im Oktober 2016 konnte er bei der Premierensaison des Simracing United Monday Night Cups die Meisterschaft in der Teamwertung mit Christian Seelemann feiern. Für Punkte ist Silvio immer gut, ein paar Siege dürfen es aber noch werden.


Portrait & Erfolge

Nationalität
Deutsch
Geburtsjahr
1977
Geburtsort
Riesa, Sachsen
Wohnort
Dresden, Sachsen

2018
3. Teamwertung | RSA Wintersaison
2017
3. Teamwertung | Monday Night Cup 2
2016
Teammeister | Monday Night Cup 1
2016
2. Fahrerwertung | RSR DTM
2016
2. Teamwertung | RSR DTM
2014
2. Fahrerwertung | VRT-SGT500
2011
1. Fahrerwertung | DTM-MS

Peakline Motorsports Logo

© 2017 Peakline Motorsports

Peakline Logo